Final Approach | Lien 13: Add: Depuis une heure Téléchargement | Learn English v11.1.0 APK
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Resident Evil 2 bekommt 2019 ein Remake

  1. #1
    Senior Avatar von delle
    Registriert
    May 2017
    Beiträge
    192
    Gefällt mir!
    287
    Du gefällst: 284

    Resident Evil 2 bekommt 2019 ein Remake

    Im Rahmen der gestrigen Sony-Pressekonferenz zur E3 2018 in Los Angeles hat Capcom die Wiederkehr eines echten Klassikers dingfest gemacht. Bereits am 25. Januar 2019 soll es ein Remake von „Resident Evil 2“ geben, welches ursprünglich 1998 für die PlayStation veröffentlicht wurde und wenig später auch auf den PC, die Nintendo 64 und die Dreamcast kam. 2003 und damit gut fünf Jahre später gab es sogar noch eine Umsetzung für den Nintendo GameCube. In Deutschland stand das Spiel bis März 2014 auf dem Index, wurde nach einer Neuprüfung in der ungeschnittenen Version dann jedoch ab 16 Jahren freigegeben.

    Das auf der Pressekonferenz von Sony gezeigte Remake wurde natürlich auf einer PlayStation 4 gezeigt, ob der Titel auch für andere Plattformen neu aufgelegt werden wird, ist nicht bekannt. Vermutlich aber könnte das Remake auch für die Xbox One, den PC und vielleicht sogar für die Nintendo Switch erscheinen.

    Ein Remake des zweiten „Resident Evil“-Teils wurde schon vor mehr als drei Jahren in Aussicht gestellt, bereits vor drei Jahren erschien eine Remastered-Version der Urversion, die sich jedoch aufgrund einiger Bugs nicht gerade großer Beliebtheit erfreute. Immerhin mit „Resident Evil 7“ konnte Capcom die Serie wieder ins richtige Licht rücken und durchaus überzeugen.

    Anmelden um Alter zu bestätigen!

    Der etwa 3,5-minütige Trailer zeigt einige Spielminuten und die deutlich aufgemöbelte Grafik durch die RE-Enigne. Die Neuauflage des beliebten Survival-Horrorspiels wird am 25. Januar 2019 erscheinen.

    Das Spiel bringt den Spieler zurück nach Raccoon City, wo sich das G-Virus in der ganzen Stadt ausbreitet und die Bewohner zu blutrünstigen Zombies mutieren lässt. Die Schwester des Hauptcharakters aus dem ersten Teil, Claire Redfield, begibt sich auf die Suche nach ihrem Bruder Chris Redfield. Aufgrund der unzumutbaren Zustände in der Stadt treten Claire und der Polizist Leon Scrott Kennedy, den sie in der Stadt antrifft, die Flucht aus der Stadt an und machen sich auf den Weg in das Forschungslabor, wo das G-Virus freigesetzt wurde.
    hardwareluxx.de

  2. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:

    udg

  3. #2
    Senior Avatar von udg
    Registriert
    Mar 2018
    Beiträge
    197
    Gefällt mir!
    114
    Du gefällst: 328
    Bin mal gespannt. Das Remake von Revelations 2 fand ich top.

    Das remake von Revelations 1 Müll. (meine persönliche Meinung )

    Aber so lang man keine ingame plays zu sehen bekommt, ist das alles nur halb so toll. Ein cgi Video ist nichts sagend über ein Spiel.
    Hoffentlich fliegen diese Tür ladesequenzen raus. Die haben mich schon immer genervt.

    Und ich wäre dann auch noch für dinocrisis 1 remake und soulreaver 2

  4. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 18:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 16:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: brynmawrfootandanklecenter.com