Wo ist der Haken an diesem kostenlosen Angebot?
Sammeln die haufen Nutzerdaten und verkaufen diese, oder wie finanziert sich das ganze?